StartseiteMidnightwolvesMitgliederAnmeldenLogin

WIR BAUEN UM.

Neue, sowie alte Mitglieder sind hier gern gesehen.

Liebe Grüße euer Team





Der Albtraum begann, als die Menschen in das Revier des Sith ceòl  und des Nokto tìr Rudels einfielen und alle Wölfe nahegelegende Gebirge jagten. Jetzt haben sie sich wieder gefunden, bis auf wenige sind alle noch am Leben. Nachdem sie über die Gruppe Menschen gesiegt haben, gilt es nun das weitere Überleben zu sichern.


Zeitweise leichter Nieselregen sonst scheint die Sonne

Jahreszeit: Frühling ca. März-Apr
Tageszeit: Mittags
Temperatur liegt bei ca. 18-25°C


Teilen | 
 

 Unsere Geschichte | Kapitel 1

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 16  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Mo Nov 22, 2010 8:03 am

Merlin spürte das er verfolgt wurde und zügelte das Tempo. Er fixierte den Blick nach vorne, ohne sich abzulenken. Doch dann spürte er etwas in sich. Er wusste nicht was es war, aber es war seltsam. War dieses Gefühl wirklich echt? Er wusste es nicht, doch etwas sagte ihm er sollte das Tempo drosseln und so tat er es auch. Aber dieser Wolf, hintewr ihm, kam näher. Was er jetzt tun sollte war ungewiss.
Nach oben Nach unten
Njòla
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 21
Ort : Germany

Mein Wolf
Name: Njòla (Nacht)
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Mo Nov 22, 2010 8:11 am

Langsam trottete Fiadh richrung Fluss so langsam das die ziehmlich müde Loona schritt halten konnte. Weder Bones noch Lorcan hatten geantwortet doch sie nahm stark an das sie es vernommen hatten. Wa war das heute nur für ein Tag...
Der Wolf dem sie eben begegnet war musst wohl in die selbe Richtung geaufen sein, ob absichtlich oder nicht, er schien sich verfolgt zu fühln.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Mo Nov 22, 2010 8:34 am

Merlin hechelte. Sein Atem wurde schwer aber schnell. Er konnte nicht mehr, lag sich nieder und träumte. Aber schlafen tat er nicht. "Sollte mich dieser Wolf einholen" dachte er sich "Dann wird er meine Zähne in sein Fell zu spüren bekommen!" Er sah zurück.
Nach oben Nach unten
Loona
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1729
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 22
Ort : Vorm Pc

Mein Wolf
Name: Loona
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächteranwärter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Di Nov 23, 2010 1:55 am

Loona war müde und fühlte sich mies, da sie einfach so abgehauen ist. Fiadhs strafende blicke verbesserten nicht grade die Lage. Loona wusste das sie was falsch gemacht hat. Fiadh hatte sie auf der kleinen Lichtung gefunden, Loona hatte den schwachen Geruch von Blanka der an dem Rüden klebte verloren und ist dann auf der Lichtung stehen geblieben wo sie einen weiteren Geruch von einem Rüden aufnahm. In dem augenblick wo dieser Rüde die Lichtung betrat kam Fiadh zu ihr. Voller angst vor Rüden pfiepte sie Fiadh zu, diese reagierte aber nicht auf Loona.
Jetzt waren sie auf dem Weg zurück zur Höhle, nachdem Fiadh sich kurz und hastig mit dem Rüden unterhalten hatte, was Loona nicht so ganz vor angst mitbekam, und allen bescheid gesagt hat das sie Loona gefunden habe.
Fiadh stoppte kurz vor dem Fluss, Loona wusste nicht warum und wollte grade nachfragen als sie den Geruch vom fremden Rüden roch. Loona war nicht grade von ihm überzeugt und hatte immernoch ziemliche Angst vor allen und jedem und die Farbe dieses Wolfes trug noch ein Stück mehr dabei hinzu. Loona fiel was auf, die Augen von dem fremden Rüden hatten sich verändert ebend auf der Lichtung sahen sie noch traurig und niedergeschlagen aus, jetzt aber waren sie gefährlich, zu allem bereitseinde, wütende Augen. Das machte Loona nochmehr Angst. (Was wird er tun wenn Fiadh und ich zu ihm hingehen?) Loona wurde mit jeder Sekunde neugieriger, und setzte sogar den ersten schritt in die richtung des Rüden. Plötzlich war alle Angst vergessen und die Neugierte schob sich in ihre Gedanken. Ein weiterer Schritt in seine Richtung, der Rüde fing leise, ganz leise an zu knurren als er sie bemärkte.
Nach oben Nach unten
http://theacademy.forumieren.com/forum
Njòla
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 21
Ort : Germany

Mein Wolf
Name: Njòla (Nacht)
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Di Nov 23, 2010 2:21 am

Nicht mehr weit war es bis zum Fluss. Langsam dämmerte es, doch man merkte es kaum, sie hatte währen der Streke ihren langsamen trott gehalte um Loona nicht nochmal zu verlieren. Sie glaubte schon das rauschen des Flussen zu hören, da spührte sie wieder die deutliche präsenz des Rüden dem sie eben begegnet war, warumlief er nicht weiter davon? Auf einmal nahm sie ihn in ihrem Augnwinkel wahr, er war noch ein ganzes Stück entfernt, und Loona schien wieder Angst zu bekommen. Einen Augenblick lang beobachtete sie ihn. Loona die für heute wohl noch nicht genug stress hatte lief auf den Rüden zu, zu überraschend kam Loonas reaktion, sodas Fiadh sie nicht rechtzeitig aufhalten konnte. Der Rüde knurrt und spannte sich schon kampfbereit an, sie konnte Loona da nicht so lassen... schnell machte sie einen Satz nach vor packte Loona und versuchte genauso schnell wieder abstand zu bewahren...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Do Dez 09, 2010 2:43 am

Wie der Teufel war er gerannt, wollte FIadh zur Hilfe kommen und hatte dann ihr heulen gehört. Loons, Fiadh und er hatten sich in der Jagdt verloren und nun musste er sie finden. Er wollte hören was passiert war und machte eine seltsame Entdeckung: ca. 100m vor ihm lag ein fremder Wolf im Gras, seine Gesichtszüge waren voller Hass. Wenig entfernt stand Fiadh erschrocken und beschützerisch vor Loons. Langsam ging er zu ihr, bedacht auf seine Körpersprache. ,,Fiadh, wer ist das? Was habt ihr getan ihn so zu verärgern?" Vorsichtig und ohne eine Antwort abzuwarten ging er auf den Rüden zu, spielte seine alphatypische Dominanz aus. ,,Hör mal her, Fremder. Lass das Knurren sein! Du bist auf fremden Gebiet, was in Ordnung ist, aber du hättest dich melden sollen. Bitte sag mir wer du bist. Wenn du dich benimmst kannst du zu unserem Lager kommen. Das Nachbar Rudel ist bei uns. Dort liegt frisches Wild und du kannst dich ausruhen. Meine Frau wird dir helfen, sie ist Heilerin und führt an meiner Seite mein Rudel an. Solltest du gehen wollen, zeig ich dir einen sicheren Weg an den Luchsen vorbei. Kommst du mit uns, hörst du auf der Stelle auf eine Frau und einen Welpen anzudrohen, sonst muss ich dich gewaltsam zu resaun bringen! Wie entscheidest du dich? Keine falsche Scheu, wir waren alle mal Streuner und bei uns wird keiner verurteilt!" Gespannt machte Lor einen Schritt auf ihn zu, wartete.
Nach oben Nach unten
Loona
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1729
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 22
Ort : Vorm Pc

Mein Wolf
Name: Loona
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächteranwärter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Do Dez 09, 2010 7:47 am

Loona war geschockt als sie von Fiadh nach hintengezogen wurde. Nach ein paar Schockminuten kam plötzlich Lorcan an und stellte denn Fremden zur rede. Loona war so konsentriert auf Lorcans Worte hörte jeden einzelnen Laut von ihm und zuckte zusammen als er zum Fremden sagte "Kommst du mit uns, hörst du auf der Stelle auf eine Frau und einen Welpen anzudrohen, sonst muss ich dich gewaltsam zu resaun bringen." Loona legete denn Kopf schief das waren harte worte zu einem Fremden, sowas konnte sie sich nicht leisten. Aber sie musste auch ein kleinens bisschen sauer sein (wie konnte er nur zu ihr behaupten sie wär ein Welpe?). Klar es enspricht denn tatsachen das Loona ein Welpe war aber so wie es bei jedem Kleinen Wlpen ist hält er sich nicht für einer, sie konnte es deshalb auch nicht unterlassen ein kleines bisschen grimmig zu kucken. Loona errinterte sich das ihre Mutter dann immer angefangen hat zu lachen als es der voriege Alpha mal zu ihr gesagt hatte, Loona konnte sich noch genau daran erinnern. Sie wartete mit ihrer Freundin ganz gespannt, war die halbe Nacht deshalb aufgeblieben, zusammen warteten sie und da wollten die Rudelmitglieder auch schon zur Jagdt gehen Loona und ihre Freundin hetzten schnell hinterher. Nur leider hatten sie eins nicht mitbedacht ihr Alpha hatte eine gute Nase und roch sie sofort, sie Bemsten beide vor seinen Pfoten ab und duckten sich, Grinsten ihn von unterherab an. In der Zwischenzeit kam auch Loonas Mutter langsam näher, Der Alpha sah die beiden Mitschleicher an und sagte " Ihr seit doch noch Welpen, wie kommt ihr auf die Idee mit uns jagen zu gehen." Loonas Freundin schaute und überlegte Loona aber kuckte erstmal grimmig, so das Ihre Mutter anfing zu lachen und sie und ihre Freundin mit zurück in die Höle nahm nachdem sie sich kurz mit dem Alpha unterhielt.
Loona konnte sich auch noch an eine Geschichte mit ihrem Blick erinnern. Es war kurz vor der Zeit als sie auf Bones, Fiadh und Co. traff. Es lag noch hoher Schnee und Loona tollte in ihm herrum wenn auch nur vorsichtig und in traurigkeit gestimmt da sie sich vorstellte wie schön es doch wäre wenn ihre Freundin auch hier wäre und nicht nur ihre freundin sondern ihr ganzes Rudel. Sie war sehr aufmerksam und hörte deshalb auch schnell einen Wolf näherkommen, sie drehte sich in seine richtung - jedenfalls vermutete sie, dass das seine Richtung war. Ein Grau weißer Wolf trat auf die kleine Lichtung, freundlich lächelten und sagte zur ihr mit überraschtem Ton "Na was machten denn so ein junger Welpe ganz allein im Tiefsten Winter auf so einer gefährlichen Lichtung?" Loona hatte nur ihr Blick grimmig gestimmt und antwortete "Ich bin nicht klein, ..." er lies sie nicht aussprechen und lachte, kam gleichzeitig näher und stupste sie an " Wie du bist nicht klein und gleich willst du mir auch sagen das du kein Welpe bist, aber ich lass dich hier nicht einfach so komm mit mir ich hab was für dich." Neugierig ging Loona mit dem Wolf in eine Höle, er erzählte ihr Geschichten und gab hier leckeres zu Essen. Er fragte sie " Na, kleine sag mir doch bitte deinen Namen." Er tapte zu ihr und legte sich neben Loona um sie zu wärem. "Mein Name ist Loona." "Mhm Mond also, ein schöner Name, aber ein Schwarzer Wolf heist Loona? das kommt mir komisch vor." , sagte er. "Es ist überhaubt nich komisch, ich zeige dir warum sie mich Loona nannten." Loona drehte sich um und zeigte ihr kleines Abzeichen das wie eine Mondsichel ausschaute. Er grinste "Achso desshalb, es sieht tazächlich aus wie eine Mondsichel. Ach mein Name ist übrigens .... "

"Usui" flüsterte Loona seine Worte nach. Sie sah wie Fiadh sie anschaute, Loona Grinste und machte eine plötzliche Bewegung nach Lorcan um ihm kurz darauf um die Beine zu wuscheln, ihr war grade in dem Moment total egal ob sie dem Fremden zu nahe kam oder Angst vor Rüden hatte.
Nach oben Nach unten
http://theacademy.forumieren.com/forum
Njòla
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 21
Ort : Germany

Mein Wolf
Name: Njòla (Nacht)
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Mo Dez 13, 2010 6:21 am

Misstrauisch beobachtete Fiadh wie der braune Rüde immer noch ein paar Meter entfernt von ihr stand während Lorcan mi ihm redete. Schonwieder lief Loona los, als hätte sie nicht schon genug mist für einen Tag gebaut. Sie rannte in richtund Lorcan während Fiadh immernoch starr auf den braunen Rüden starrte. Erst als Loona schon bei Lorcan war konnte sie sich losreißen und nachdenken was sie jetzt wohl mit Loona machen würde. Wütend knurrte sie einmal auf und ging ein paar schritte vor. Loons wuslte derweil zwischen Lors pfoten herum. Bevor Loone merken konnte das diese Attake gegen sie gerichtet war schnappte sie Loona unsampft und trug sie ein paar meter weg. Ohne Loona los zu lassen sagte sie Lor mit einem Blick das sie zu Bones in seine Höhle gehen würde. Loran schien einverstanden und so machte sie sich auf den Weg, wütend ohne Loonas gejaule zu beachten. Lorcan und der braune Wolf würden sicher gleich nachkommen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Mi Dez 15, 2010 11:42 pm

Abwartend und zum Kampf bereit stand Lorcan vor dem kräftigen Rüden. Noch immer gab es keine Antwort oder Reaktion. Seine Erfahrung als Alpha gab ihm die nötige Geduld nicht los zu herrschen, aber dennoch wurde er unruhig. Er hatte mit seinen harschen Worten keinen Angriff sondern eine Ansage verkünden wollen. Immer noch hoffte er auf eine positive Reaktion. Vor ihm stand unmissverständlich ein Kämpfer, ein Krieger der höchsten Klasse. Dieser Wolf hatte so einiges durchgemacht und wäre ein guter Wächter, ein gutes Rudelmitglied. Doch wo blieb Bones? schließlich befanden sie sich hier auf Grenzgebiet und noch war nicht geklärt, wohin dieser Wolf gehen wollte. Auf den ersten Blick hatte er erkannt, dass dieser Wolf ein harter Brocken war und ein Kampf sicherlich unentschieden enden würde, niemals würde er fair gewinnen oder ihn gar töten. Aber nichts desto Trotz würde er diesen Wolf bei seiner Frau dulden, sollte dieser sich nicht bald entscheiden. Seine Wächter standen ja hinter ihm. ,,So Rüde, entscheide dich."
Nach oben Nach unten
Njòla
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 21
Ort : Germany

Mein Wolf
Name: Njòla (Nacht)
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Do Dez 16, 2010 1:58 am

Wenn sich Fiadh umdrehte war Lorcan zusammen mit dem Rüden immer noch in sicht, unsampft lies sie Loona auf den Boden fallen und heuelte nach Blanka. Blanke musste sie gehört haben also drehte sie sich wieder in Richtung Lorcan, mit den Worten zu Loona: Wenn du dich auch nur drei Schritte von diesem Ort entfernst, dann kanst du alles spannende in den Nächsten Jahren vergessen! behutsam lief sie zu Lorcan zurück um ihn den Rücken zu stärken, Bones müsste inschwischen auf dem Weg sein den ihr Heulen war kaum zu überhören...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Fr Dez 17, 2010 5:52 am

Manika suchte Lorcan. Da fand sie ihn. Manika hatte unterwegs Beute gemacht,nun musste sie etwas wichtiges machen. Sie legte die Beute vor Lorcans Pfoten und sagte: "hier,ich möchte Jägerin für das Rudel werden,ich habe früher auch gejagt,um zu überleben",sagte sie und wartete gespannt auf eine antwort.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Do Dez 23, 2010 5:29 am

Währenddessen rauste Blanka quer durch den Wald um Loona von Fiadh zu holen . Sie wusste nicht was sie dort erwarten würde , sie wusste nur das sie sich später noch Alex treffen würde. Es war ein schöner Nachmittag mitten im Frühling , die Schmetterlinge und andere klein Tiere kamen aus ihren verstecken . Blanka fragte sich immer wieder was passieren würde wenn jemand hinter ihr kleines Geheimnis kommen würde. Als sie Fiadh´s Umrisse schon fast erkennen konnte überraschte sie jemand von der Seite und schnitt ihr den Weg ab. Es war Alex. Sie schien nicht grade erfreut zu sein über seinen Besuch . Sie schickte ihn weg und rannte weiter zu Fiadh . Als sie bei ihr an kam schnappte sie sich Loona um mit ihr zur Höhle zurück zukehren . Sie nahm sie unsamft auf und kehrte zurück zur Höhle. Bevor Blanka und Loona die höhle erreichten blieb sie stehen und setzte Loona ins weiche Moos um mit ihr zu schimpfen . Sie wollte grade ihren letzten Satz beenden roch sie das Alex in der nähe war . Sie starrte Loona nur an und in diesem Moment sprang Alex aus einem Gebüsch in der nähe auf sie hinzu . Loona bekam angst und versteckte sich hinter Blanka´s Pfoten . Alex sprintete ihnen entgegen und schrie ihnen nur entgegen das sie um ihr leben laufen sollten . Alex sprintete an ihnen vorbei . Loona und Blanka starrten ihm verdutzt hinterher , als aus dem selben Gebüsch ein Keiler wütend auf Loona und Blanka entgegen kam . Loona konnte sich kaum rühren bis zu dem Moment wo Blanka sie packte und auf dem schnellsten Weg zur Höhle brachte. Bei der Höhle angekommen schickte Blanka Loona zu Bones der schon auf sie gewartet hatte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Do Dez 23, 2010 5:47 am

Als Blanka Loona in der Höhle bei Bones gelassen hatte streifte sie durch den Wald um Alex zu suchen .Als sie ihn fand saß er unter einer alten Tanne . Er blicke sehr neugierig und ängstlich unter der verwachsenen Tanne hervor und freute sich Blanka wieder zu sehen . Sie starrte ihn an mit dem ausdruck >du feigling ! < . Er ginste sie nur verlegen an und schämte sich für seine Aktion . Er wusste, das er ihr Imponieren musste um bei ihr zu landen . Er heckte auch schon einen guten plan aus. Beide gingen durch den Wald auf der suche nach etwas essbaren , weil der Keiler ihre Kraft geraubt hatte.
Nach oben Nach unten
Loona
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1729
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 22
Ort : Vorm Pc

Mein Wolf
Name: Loona
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächteranwärter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Sa Dez 25, 2010 8:59 am

"Na klasse, zuerst dieser Rüde dann Fiadh die mich schon so Rarr geschnappt hat jetzt Blanka und dann dieser Keiler" Loona wollte am liebsten sich die wunden Nacken Lecken kam aber nicht dran und das stimmte sie noch unszufriedener. Wütent schnaupte und schimmpfte sie. "Und jetzt lassen sie mich auch noch alleine mit dem da" Loona führte ihr eigenwilliges Selbstgespräch und schaute erst garnicht in Bones Richtung. "Was fällt dennen den ein ... und wer war dieser bekloppte auf uns zurasende Rüde überhaupt, der denn Keiler auf uns hetzte, MAN" Weitere Schimpfanttacken blieben aber aus da Loona sich i-wie müde füllt und außderm war das Schimpfen von Blanka ihr sehr nahe gegangen. Leise aber Laut wiederhallent in der Hölle sagte sie "Warum sagt mir jemand was warum schieben sie mich immer ab" So leise das sie hoffte das es keiner hört fügete sie noch hinzu, mit einem leisen Wimmern: "Warum fragt mich keiner?" Sie zitterte trotz des warmen Frühling war ihr kalt und keiner außer Bones war da. Loona wagte es erst garnicht hinüber zu gehen.
Und am schlimmsten waren ihre kleinen Wunden am Nacken die durch das Harte anpacken und tragen endsanden waren. Leise fing sie wieder an zu wimmern bis ihr jemand ganz schachte denn Nacken leckte. Loona verschwand in Ihre Welt der Träume.
Nach oben Nach unten
http://theacademy.forumieren.com/forum
Bones
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1409
Anmeldedatum : 10.07.10
Alter : 24

Mein Wolf
Name: Bones
Rudel: Sith ceòl
Rang: Alpha

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    So Dez 26, 2010 3:20 am

Es war ja schon ein Desaster, dass da draußen so viel Trubel war, doch nun auf Loona aufpassen?? Das war zuviel. Sie war ja eigentlich alt genug, selber auf sich aufzupassen. Wo er so alt war wie sie, war er allein gewesen, schon lange. Er hatte auch überlebt. Wenn Loons leben wollte, dann musste sie früh lernen allein um ihr Recht zu streiten. Belustigt sah er der Kleinen zu, wie sie schimpfend von einem Pfötchen aufs andere trat, wie sie Selbstgespräche führend vor sich hin murmelte. Als sie schließlich in sich zusammen sackte, konnte er nicht anders als zu ihr zu gehen und sie über den Nacken zu schlecken. Knallrot war ihre Haut darunter, also schleckte er nochmals darüber, doch die kleine Fähe schlief schon seelig vor sich hin. Auch wenn er ein Kämpfer war, war er neidisch auf Lorcan und Nik. Beide hatten sie eine Familie mit Frau und Kind, nur er nicht. Das Rudel machte ihn glücklich, doch er sehnte sich dennoch nach mehr. Aus einer kurzen Sentimentalität heraus legte er sich an Loons, bemerkte diese Aktion doch erst als er schon lag. Mit der Ausrede er wäre zu faul aufzustehen, kuschelte er sich an das Fellknäul und wärmte die Kleine grinsend mit. So war das Rudel: führsorglich und warm.
Nach oben Nach unten
http://midnightwolves.forumieren.com
Loona
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1729
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 22
Ort : Vorm Pc

Mein Wolf
Name: Loona
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächteranwärter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Mo Dez 27, 2010 7:21 am

Loona bemerkte nur sehr schwach das Bones sich neben sie legte.
Sie war in ihrer Traumwelt gefangen und merkte nicht das sie sogar anfing leise zu reden, sie wiederholte leise den Namen ihres alten Alphas "Shea", Loona träumte wie sie mit ihrem Rudel den letzten Frühling geniesten, normalerweiße ging ein Alpha immer mit auf die Jagdt, diesesmal aber war er da. Loona konnte sich nicht mehr dran erinnern wieso er nicht mitging aber sie fand es auch ganz lustig, den Shea war manchmal genauso verspielt wie sie und ihre kleinen Freunde und man konnte toll mit ihm spielen. Sie erinnerte sich auch wie sie ihn geneckt hatte, indem sie sich in sein Fell verpiss und er sie dann immer ausgiebig gejagdt hatte. Loona spielte auch gerne mit ihrer gleichaltrigen Freundin Chelsea oder mit ihrem kleinen Freund Denny. Bis ihr kleiner süßer Traum sich in einen großen Alptraum verwandelte. Der Tag an dem sie ihr Rudel verlohr. An all das Gejaule geknurre und das Rot des Blutes ihrer Familie ihrer Freunde ihres Alhpas. Loona merkte nicht wie sie im Schlaf anfing zu Winseln und sich an Bones zu schmiegen.


Zuletzt von Loona am Di Mai 17, 2011 12:43 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://theacademy.forumieren.com/forum
Njòla
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 21
Ort : Germany

Mein Wolf
Name: Njòla (Nacht)
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Mo Dez 27, 2010 10:48 pm

Ein bisschen tat ihr Loona ja leid, aber im moment stand sie immer noch etwas knurrend vor dem braunen Rüden. Sie hatte Blanke mir Loona zurück zur höhle laufen lassen wo Bones auf sie wartete. Nikulae war bei Juns...Aber der Rüde regte sich nicht, er stand einfach nur da..

-----------

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen,
wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten xDD

Nach oben Nach unten
Bones
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1409
Anmeldedatum : 10.07.10
Alter : 24

Mein Wolf
Name: Bones
Rudel: Sith ceòl
Rang: Alpha

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Di Jan 04, 2011 11:58 pm

Müde legte Bones seinen opf auf seine Foten. Neben ihm lag Loona zusammen gekuschelt und schlief. Langsam brach draußen die Nacht hinein. Juns und Nikulae würden heutenacht wohl im Nokto tìr gebiet schlafen. Morgen würden sie Lorcan einen besuch abstatten und gleich Juns mitnehmen. Das Fiadh immer noch nicht a war beunruhigte ihn etwas, aber sie würde das schon regeln. Müde schloss er die Augen und blickte ein letztes mal zu dem Jungwolf an seiner Seite bevor er einschlief. Heute nacht würde gar nichts mehr passieren, dessen war es sich sicher...
Nach oben Nach unten
http://midnightwolves.forumieren.com
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Mi Jan 05, 2011 12:11 am

Manika schlief und drehte sich dabei glüclich im Traum.Doch dieser Traum wurde schnell zum Albtraum: Manika stand alleine im Wald,die Menschen kamen und drangen ins Lager ein. Alle musste flüchten und manche wurden verletzt. Sie mussten das Lager verlassen. Sie machten sich auf eine Reise...
Keuchend wachte Manika auf. Sie hatte Angst.
Nach oben Nach unten
Njòla
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 21
Ort : Germany

Mein Wolf
Name: Njòla (Nacht)
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Mi Jan 05, 2011 2:37 am

Eine Weile noch stand Fiadh dem Rüden gegenüber. Lorcan war inzwischen wieder zurück gegangen. Langsam entfernte sie sich und sah wie der Rüde durch das gebüsch verschwand. Langsam trottete Fiadh zurück zur Höhle. Dort angekommen sah sie Bones zusammen mit Loona auf dem Boden liegen. Es war ein anstrengender Tag. Da sie beide nicht aufwecken wollte schlich sie leise in die Höhle. Vorsichtig legte sie sich neben Bones und Loona. Blanke war auch schon da. Morgen würde sie entlich Juns wiedersehen...

-----------

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen,
wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten xDD

Nach oben Nach unten
Bones
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1409
Anmeldedatum : 10.07.10
Alter : 24

Mein Wolf
Name: Bones
Rudel: Sith ceòl
Rang: Alpha

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Fr Jan 07, 2011 2:20 am

Müde wachte Bones auf, die Sonne warf ihren schein in den eingang der Höhle und erhellte sie somit. Neben ihm lag immernoch Loona. Freudig stand er auf, vorsichtig ohne Loone zu wecken Heute würden sie Juna und Nik holen, endlich! Bald würden sie alle glücklich und friedlich zusammen sein. Vorsichtig weckte er Loona. Fiadh und Blanka waren ebenfalls aufgewacht. Leise knirschten seine Pfoten auf dem steinigen Untergrund in der Höhle, als er richtung Höhlen eingang verschwand. Die anderen würden ihm folgen. Bestimmt schlug er den Weg ein der zum Nokto tìr Revier führte. Er hörte die Schritte der anderen hinter sich und setze seinen Weg fort.
Nach oben Nach unten
http://midnightwolves.forumieren.com
Njòla
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 21
Ort : Germany

Mein Wolf
Name: Njòla (Nacht)
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Fr Jan 07, 2011 7:03 am

Die Sonne schien Fiadh unsampft in die Augen, und zwnag sie ihren Blick zu senken. Gemütlich trottete sie Bones hinterher. Sie freute sich soch auf Juns mit ihrem Welpen... wie sie sie nicht vermisste hatte. Hinter ihr tobte Loone und spielerisch machte auch Fiadh einen Satz zur Seite und trabte Bones hinterher. Sie glaubte schon das Rauschen des Flusses zu hören.

-----------

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen,
wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten xDD

Nach oben Nach unten
Bones
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1409
Anmeldedatum : 10.07.10
Alter : 24

Mein Wolf
Name: Bones
Rudel: Sith ceòl
Rang: Alpha

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Sa Jan 08, 2011 12:36 am

Die Sonne erhellte das Tal so wie sie es jeden morgen tat. Bones lief mit seinem Rudel zu Lorcan um Juns und Nik zu hohlen. Ungeduldig hüpfte Loons um sie alle herum und so waren sie auch schon bald am Fluss. Er konnte Juns schon riechen. Schnell sprang er über den Fluss, Fiadh nam Loona ins Maul und sprang ihm hinterher. Sowie Blanka, die die nachhut bildete. Mit einem kurzem Heulen kündigte er sich Lorcan an. Gleich würden se Juns wiedersehen.
Nach oben Nach unten
http://midnightwolves.forumieren.com
Livia
Kämpfer
Kämpfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 411
Anmeldedatum : 14.11.10
Alter : 22
Ort : den Ort kennt kein Mensch ^^

Mein Wolf
Name: Livia
Rudel: Sith ceòl
Rang: Welpe

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Sa Jan 08, 2011 3:37 am

Livia erwachte, als sie von draußen ein kurzes Heulen hörte. Sie stand auf, reckte sich, gähnte und tapste in der Höhle umher. Ihr Schatten tanzte lustig an der Wand entlang. Livia gefiel das und so spielte sie weiter, bis sie stolperte und hinfiel. Ihre Beinchen trugen sie noch nicht ganz so gut, wie sie es wollte. Von draußen konnte sie nun leise Schritte hören. Zu gern hätte sie nachgesehen. (Wer mag das wohl sein?) Es waren andere Wölfe, das konnte sie riechen. Hinter ihr regte sich etwas. Vor Schreck stolperte Livia auf, rannte voller Aufregung kreuz und quer durch die Höhle und versteckte sich hinter ihrer Mutter. Allerdings war es nur Juns selbst gewesen, die sich nun ebenfalls erhoben hatte.
Nach oben Nach unten
Njòla
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 1307
Anmeldedatum : 11.07.10
Alter : 21
Ort : Germany

Mein Wolf
Name: Njòla (Nacht)
Rudel: Sith ceòl
Rang: Wächter

BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    Sa Jan 08, 2011 7:33 am

Schnell hatten sie den Weg zu Lorcans Höhle zurück gelegt. Loona war die ganze Zeit zwischen ihern Beinen herumgetobt, und das eine oder andere mal wäre sie fast über sie gestolpert. Belustigt lies sie sich auf ein Spiel mit Loona ein. Beim Anblick des Höhlen eingangs drosselte sie ihr Spiel und trottete ruhig neben Bones her. Vorsichtig betrat sie nach Bones den Höhlen eingang. Sie wurden schon erwartet...

-----------

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich bin nicht da, bin mich suchen gegangen,
wenn ich wieder da bin, bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten xDD

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Unsere Geschichte | Kapitel 1    

Nach oben Nach unten
 
Unsere Geschichte | Kapitel 1
Nach oben 
Seite 6 von 16Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 11 ... 16  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» Unsere Beziehung nach unserer Beziehung ist sehr komisch...
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Schreib die Geschichte weiter :D

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Unsere Geschichte :: Unsere Geschichten-
Gehe zu: